Zukünftig muss bei einen .at Domaintransfer ein Authcode für die jeweilige .at Domain generiert werden. Dies macht im Normalfall immer der Registrar einer .at Domain

Die dafür notwendigen Wartungsarbeiten bei Nic.at beginnen am 29.09.2015 um 18:00 Uhr (MESZ) und enden um ca. 21:00 Uhr. Während dieser Zeit können keine .at Domains registriert und abgefragt werden.

Was wird neu?

Bei einem .at Domain Transfer müssen Sie den sogenannten Authcode ( oder auch AuthInfo genannt) der Domain angeben. Der Transfer kann danach von Ihrem neuen Provider sofort durchführt werden. Im Prinzip so, wie es bei vielen anderen Domainendungen seit vielen Jahren üblich ist. Das Verfahren ist schneller als bisher über Formularbestätigung oder E-Mail Bestätigung.

Wie erhalten ich den Auhtcode ?

Der Domaininhaber fordert beim zuständigen Provider seiner .at Domain den Authcode an. Der neue Provider kann damit den Transfer-Auftrag starten und der Transfer wird sofort durchgeführt.



Freitag, September 25, 2015





<< Zurück